Über mich

1958 wurde ich in Bremen als Kaufmannstochter geboren und verbrachte dort meine Jugend. Intuitiv konnte ich schon als Kind die Wünsche und Bedürfnisse von Tieren auf eine tiefere Art verstehen. Später beschäftigte ich mich mit dem Verhalten, der Körpersprache und Psyche von Menschen und Tieren. 1980 kam ich nach Berlin und studierte mehrere Semester Tiermedizin.

Anschließend absolvierte ich eine Heilpraktikerausbildung und erlernte die Klassische Homöopathie.

Der Unterschied zwischen dem Menschen und den übrigen Tieren ist zwar enorm, dennoch lässt sich mit Recht sagen, dass er geringer ist als der Unterschied zwischen den Menschen selbst.
Galileo Galilei, 1630

Seit 1990 arbeite ich als Tier-Homöopathin, Tier-Psychologin und Tier-Dolmetscherin in Berlin. Die Klassische Homöopathie eröffnet mir dabei ein weites Feld von therapeutischen Möglichkeiten, von akuten über chronischen Krankheiten, von der Geburtsunterstützung bis zur sanften Sterbebegleitung. Metamorphosis kann man Hilfestellung bei tief verwurzelten psychischen Störungen bieten und wenn ich auf das innere Lauschen (Doolitteln) zurückgreift, kann ich die eigentlichen Bedürfnisse, Probleme und Befindlichkeiten der Tiere erkennen und Lösungen finden. Zu einer gezielten energetischen Unterstützung und allgemeinen Anhebung der Lebensenergie verhilft außerdem die Anwendung der Radiance-Technik® (Authentisches Reiki®).

Meine Lehrer sind Helmut Szeteli (Homöopathie), Robert St. John (Metamorphosis), Stephen Love (Radiance –Technik®), viele andere Menschen und Tiere.

Seit 1993 unterrichte ich u.a. Klassischer Homöopathie, Doolitteln - Innere Kommunikation mit Tieren, Metamorphosis und verschiedenen Themen rund ums Pferd, mittlerweile in meinen 2003 gegründeten Zentrum für Tierbewußtsein und Klassische Homöopathie in Berlin. Informationen über mein Seminarangebot finden Sie auf meiner Seite www.tierheilkunde-seminare.de. Meine Arbeit als Seminarleiterin (seit 1993) macht mir viel Freude und gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen mit anderen Menschen zu teilen.

Im Laufe der vieljährigen Erfahrung mit der Inneren Kommunikation mit Tieren (Doolitteln) entwickelte sich auch meine Fähigkeit, mit der Seele von Menschen zu kommunizieren.

Seit 2003 führe ich Seelen-Mediation-Sitzungen durch. Dabei überraschen und überwältigen mich die beeindruckenden Entwicklungen meiner Klienten immer wieder. Ganz besonders wichtig ist mir bei meiner Arbeit ein integrer, respektvoller Umgang mit den Menschen und ihren persönlichen Lebens- und Leidens-Geschichten.


Durch meine Arbeit entsteht in mir ein tiefes Bewußtsein für die Notwendigkeit einer neuen Verbindung zwischen Mensch und Tier.

Es ist mir ein großes Anliegen, die eigentlichen Bedürfnisse, Probleme und Befindlichkeiten von Menschen und Tieren zu erkennen und Lösungen zu finden.

Mein Ziel ist, das Verständnis der eigentlichen Einheit und des Einsseins aller Lebewesen zu erweitern.